Heilpilze (medizinische Pilze) bieten dank ihrer zahlreichen Inhaltsstoffe eine effektive Möglichkeit, chronischen Erkrankungen vorzubeugen oder ihnen aktiv zu begegnen. Besonders als Pulver oder hoch dosierte Extrakte ist eine zeitnahe Wirkung zu erwarten. Doch wie schnell wirken Heilpilze?

 

Wie wirken Heilpilze?

Medizinische Pilze verfügen über ein ganzes Arsenal an Inhaltsstoffen, die im menschlichen Körper eine positive Wirkung erzielen können. Jeder Pilz enthält dabei einzigartige Inhaltsstoffe, die einzigartige Wirkungen entfalten.

In jedem Pilz kommen in bestimmter Menge und Beschaffenheit ß-Glukan, Vitamine und Pro-Vitamine wie Ergosterol, Triterpene, Glykoproteine und Mineralstoffe vor. Ein roter Faden, der sich durch alle Heilpilze zieht, ist die immunmodulatorische Wirkung:

Pilz-Inhaltsstoffe vermögen das Immunsystem positiv zu beeinflussen, etwa durch Aktivierung von Immunzellen, Regulierung von Immungleichgewichten und Senkung chronischer Entzündungen.

Doch aus der jahrtausendealten TCM und modernen wissenschaftlichen Studien wissen wir, dass bestimmte Pilze bei bestimmten Symptomatiken oder Pathologien prädestiniert sind. Auch aus der Kombination verschiedener Pilze ergeben sich positive Einflüsse bei bestimmten Erkrankungen.

heilpilze medizinische pilze
Pilze bieten viele interessante Wirkungen auf die Gesundheit. Wie schnell trit tdie Wirkung ein?

 

Wie schnell wirken Heilpilze wirklich?

Pilze und ihre Extrakte erzielen teils starke Wirkungen im Körper. Die Frage ist nun, wie schnell wirken Heilpilze?

Wir gehen jetzt mal von Extrakten aus – diese enthalten Pilz-Inhaltsstoffe in hoher Konzentration. Bei hoch dosierten Extrakten ist von einer schnelleren Wirkung auszugehen, als von frischen oder getrockneten Pilzen. Einige Extrakte von Hifas da Terra sind 12:1 konzentriert, diese Wirkung wird entsprechend schneller eintreten, als im Vergleich das Pulver.

Es gibt Wirkstoffe, welche ihre Wirkung sofort entfalten und Wirkstoffe, welche längerfristig wirken. Besonders die Triterpene und Adenosin-Derivate wie z. B. Cordycepin aus Cordyceps sinensis erzielen innerhalb weniger Stunden bei vielen Anwendern eine spürbar anregende und energetisierende Wirkung.

Immunmodulatorische Stoffe wie ß-Glukan und Ergosterol hingegen wirken längerfristig. Sie regulieren das Immunsystem nachhaltig – hier kann eine Wirkung wie Entzündungsneigung und Autoimmunreaktionen erst nach 4-6 Wochen spür- und messbar sein.

Wie schnell ein bestimmter Stoff wirkt, liegt neben seiner Konzentration auch am Anwender selbst: Mageninhalt, Verdauungsleistung, Alter und Körpergewicht beeinflussen die effektive Konzentration, in der der jeweilige Stoff später im Blut vorliegt: Ein 100 kg schwerer Mann wird entsprechend mehr Extrakt benötigen als eine 60 kg schwere Frau, um dieselbe pharmakologische Dosis zu erzielen.

wie schnell wirken heilpilze

 

Was beeinflusst die Wirkung?

Bis zu dieser Stelle wurden Faktoren wie Konzentration (Extraktion), Körpergewicht und Verdauungsleistung angesprochen. Doch auch das Präparat an sich ist entscheidend:

Liegen die Wirkstoffe in jeder Kapsel gleich konzentriert vor? Wie sind die Schwankungen? In diesem Fall ist es notwendig, einen Anbieter auszuwählen, welcher garantieren kann, dass die Extrakte standardisiert sind. Soll heißen: In jeder Kapsel, in jeder Produktpackung, in jeder Charge liegen die Inhaltsstoffe in exakt gleicher Menge vor.

Solch eine Qualität kann nicht jeder Hersteller garantieren – streng kontrollierte und biologische Anzucht ist dabei ebenso notwendig wie eine standardisierte Trocknungs- und Extraktionsmethodik. Hifas da Terra ist einer der wenigen Anbieter in Europa, welche dies garantieren können.

Warum ist eine Standardisierung so wichtig? Bei jedem Anwender soll nach Möglichkeit die gleiche Wirkung erzielt werden. Wird ein Produkt längerfristig eingenommen (wozu angeraten wird), soll jede Kapsel aus jeder konsumierten Packung dieselbe Wirkung erzielen. Nur so kann ein gleichbleibender Vitalisierungsprozess garantiert werden.

Ohne eine strenge Standardisierung könnten zudem keine klinischen Studien mit unseren Heilpilz-Extrakten durchgeführt werden; Hifas da Terra ist das einzige Heilpilz-Unternehmen in Europa, welches klinische Studien finanziert und durchführt. Die Kosten dafür lohnen sich dennoch, da wissenschaftliche Erkenntnisse neue Anwendungs- und Therapiemöglichkeiten von medizinischen Pilzen erbringen.

Heilpilze kaufen
Wirkungsdauer, -stärke und geschwindigkeit hängen von vielen Faktoren ab und können nicht immer verallgemeinert werden.

Fazit

Es gibt keine pauschale Antwort auf die Frage „Wie schnell wirken Heilpilze?“. Dies ist abhängig von Körpergewicht, Präparat, Pilz, Konzentration und Verdauungsleistung des Anwenders.

Für eine schnelle und konstante Wirkung ist es wichtig, einen hochwertigen Extrakt zu verwenden. Einige Pilze wie Cordyceps und Reishi erzielen bei vielen Anwendern eine schnelle Wirkung, welche bereits nach kurzer Zeit spürbar ist.

Alle unsere medizinischen Pilz-Extrakte wirken außerdem längerfristig als Immunmodulatoren. Diese Wirkung kann erst nach mehrwöchiger Einnahme spürbar sein.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weiterhin surfen, erklären Sie sich mit der Annahme der oben genannten Cookies und der Annahme unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. , Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies